Kamagra Oral-Jelly

Sie nehmen Potenzmittel wie Kamagra oder Viagra aber Tabletten schlucken mögen Sie nicht? Eine geniale Alternative ist Kamagra Oral-Jelly. Es beinhaltet den gleichen Wirkstoff wie normales Kamagra-100(Sildenafil) nur mit dem kleinen Unterschied dass es in Gel-Form ist. Und dass sogar in verschiedenen Geschmacksrichtungen. 

Die Einnahme ist sehr einfach. Man lutscht das Gel und lässt es einfach im Mund zergehen. Die Einnahme sollte etwa 30 Minuten vor der gewuüschten Wirkung folgen. Es gibt verschiedene Geschmackrichtungen wie Ananas, Erdbeere oder Banane. Pro Sachet Kamagra Oral-Jelly sind 100mg Sildenafil enthalten, die gleiche menge wie normales Kamagra. Das ist die optimale Dosierung für etwa 4-5 Stunden uneingeschraenkten Liebes-Akt. Der Einnahme einer weiteren Packung Kamagra sollte erst vor einer Wartezeit von mindestens 24 Stunden erfolgen.

Kamagra ist das ideale Lifestyle Potenz-Produkt.

 

Kamagra Oral Jelly

Nebenwirkungen Kamagra Oral-Jelly(Sildenafil):

In seltenten Fällen können Nebenwirkungen auftreten. Bei einem Anzeichen einer der Nebenwirkungen wird dringend vor einer weiteren Einnahme abgeraten. Vor einer erneutem Einnahme sollte auf JEDEM FALL ein Arzt konsolutiert werden.

Bekannte Nebenwirkungen sind:

  • Störung der Sehkraft
  • Schwindel Gefühl und Kopfschmerzen
  • Haut-Erötung. Hitze-Gefühl
  • Magen Reizungen. Übelkeit, Sodbrennen, Brechreiz
  • Dauerhaft schmerzende Errektion auch Priapismus gennant

Alle Medikamente welche den Wirkstoff Sildenafil enthalten sind mit dieser Liste der Nebenwirkungentypisch. Es kann allerdings auch in sehr seltenen Fällen personenbedingt zu einer allergischen Reaktion kommen. In jedem Fall sollte vor dem Kauf von Potenzmitteln ein Arzt kontaktiert werden um das Risiko einer Erkankung gering wie möglich zu halten. Der Online Kauf bietet Ihnen zwar einen enormen Preis-Vorteil dennoch sollte zumindest vor dem ersten Kauf einen Arzt konsultieren.

Eine Einnahme von Kamagra wird abgeraten bei:

  • Bei gleichzeitiger Einnahme von anderen Potenzmitteln
  • Personen mit niedrigem Blutdruck (Hypotonie)
  • Bei Herz-Kreislauf Problemen
  • Wenn eine Leberfehlfunktion vorhanden ist
  • Personen mit Geschwüren im Magen-Darm Trakt