Wieso sind Potenzmittel teuer?

Sie haben eine Erektile Dysfunktion und können nur mit Potenzmitteln in das Vergenügen von Sex kommen?
Doch Potenzmitteln kosten in der Apotheke mehrere Hunderte von Euros. Ich erkläre am Beispiel von Viagra warum es so teuer ist.

Potenzmittel teuer
Potenzmittel sind richtig Teuer

Medizin im Urlaub kaufen

Als erstes muss gesagt werden das generell Arzneimittel in Deutschland sehr viel mehr als in anderen Ländern kosten. Nicht nur Potenzmittel sondern auch Husten-Mittel. Nicht selten werden Koffer am Frankfurt Flughafen bei der Zoll Kontrolle von Touristen aus Spanien, Süd Amerika oder auch Asien geöffnet welche voll von diversen Arzneimitteln sind. Hier wird dem Touristen alles gnadenlos abgenommen. Ohne Ausnahme ob es sich um Krebsmittel oder ähnlichem handelt. Wer kein Rezept vorweisen kann riskiert hohe Busgeld Strafen. Somit sorgt schonmal das Deutsche Gesetz dafür das Medizin in Deutschland teuer ist und es soll verhindert werden das jemand es billiger aus dem Ausland besorgt.

Billig in der Herstellung

Der Herstellungs Preis einer Tablette wahrscheinlich nur wenige Cents kostet. Dabei spielt es keine Rolle ob es sich um Viagra oder Kopfschmerztabletten handelt. Der Wirkstoff Sildenafil ist zu nur 100mg in einer Viagra Tablette oder eben auch in Kamagra enthalten. Das ist nur ein kleiner Anteil der Tablette. Der Grossteil ist das sogennante Füllmittel. Dabei handelt es sich meisten einfach um Mais-, Kartoffel- und Weizenstärke und Lactose. Die Farbe ist einfach ein Farbstoff. Nichts von dem ist wirklich teuer.

Foruchung ist teuer

Der Wirkstoff Sildenafil wurde vom Pharma Konzern Pfizer nur durch Zufall entdeckt. Als Pfizer nach einem Mittel gegen Bluthochdruck geforscht hat, kamen Sie zu einem verblüffendem Ergebnis. Eigentlich handelte es sich bei der Steigerung der Potenzkraft eher um eine Nebenwirkung. Doch genau diese Nebenwirkung war der Anfang der Erfolgsgeschichte Viagra. Pfizer war bewusst dass das neue Medikament ein Kassenschlager wird. Also wurde eine Globale Werbekamapgne geschaltet wie bei keinem anderen Medikament bevor. Der Preis von Viagra war dabei so immens hoch das sich eigentlich nur Besser-Verdiener Viagra leisten konnten. Auch auch dann waren es nur 4 Tabletten welche viel Geld gekostet haben. Pfizer hatte das alleinige Patent für Sildenafil und vertrieb es zu Spitzenpreisen und lies keine Konkurenz zu. Viagra war für Pfizer ein Milliarden-Geschäft.

Generikas waren verboten

Es dauerte nicht lange da war die Rezeptur vom Wirkstoff Sildenafil bereits in Pharma-Kreisen bekannt. Online konnte man dann auf Apotheken-Seiten sogenannte Viagra Generikas kaufen. Diese waren alle illegal. Pfizer ging rechtlich mit grossem Aufgebot ging Online-Apotheken vor, welche Generikas verkauft haben.

Patent abgelaufen – Kamagra ist legal

Im Jahr 2013 lief das Pantent von Sildenafil aus und andere Pharma Hersteller durften den Wirkstoff Sildenafil ohne Lizenzkosten an Pfizer in seinen eigenen Medikamenten verwenden. Kamagra war nun in aller Munde. Eigentlich gab es Kamagra schon länger. Doch nur in Asien wurde es legal vertrieben.

In Deutschland immernoch nur Online

Auch wenn Kamagra von Ajanta Pharma ein legales Viagra Generika Mittel ist, welches unter strengen Auflagen hergestellt wird, wird es nicht in Deutschen Apotheken verkauft. In unserer Rubrik Wo Kamagra kaufen? haben wir aber Tipps für Sie bereit wo man das beliebte Kamagra sicher und diskret kaufen kann.

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*